take a little break – oder warum eine Pause gut sein kann …

Ein kurzer Spaziergang reicht meistens um an neue Ideen zu kommen und diese in die Geschichte integrieren zu können.

Ich möchte euch heute einen potentiellen, neuen Charakter vorstellen, der mir heute im Augarten über den Weg gelaufen ist:

In Anlehnung an eine alte Kinderserie sind die Eichhörnchen bei mir immer Puschel. Im Augarten gibt es einen kleinen, umzäunten Bereich, den die Tiere lieben. Es ist kein Wunder, werden sie doch bei jedem Wetter gefüttert.

Dementsprechend zahm verhalten sie sich, haben sie doch (abgesehen von Hunden) nichts zu fürchten.

Das Foto stammt von heute. Ich saß dabei im Gras und wartete nur darauf, dass es zu mir kam.
(Wer das ausprobieren will, braucht anfangs jedoch Geduld und kühles Wetter.)

Was hat dich schon zu einer Figur oder zu einem Charakter inspiriert?

8 Antworten auf „take a little break – oder warum eine Pause gut sein kann …

    1. Bei wilden Puscheln wird es schwer. Die im Augarten sind aber schon ans Füttern gewöhnt.
      Da braucht es vor allem Ruhe und sanfte, leise Stimme (ob lateinisch, deutsch oder kauderwelsch spielt keine Rolle).

      Ich wünsch dir das Gleiche, es ist wunderbar. Vor allem, wennst mit einer Erdnuss da sitzt und einfach wartest. Es dich ansieht und du zurücksiehst und im Endeffekt wartest, bis es zu dir kommt.

      Das ist wunderschön.

      LG

      Rhiannon

      Liken

      1. Gute Frage.

        Geh ich nach meinen eigenen Erlebnissen brauchst du Ruhe, leise Stimmen, vielleicht ein sanftes „klickern“ mit der Zunge – und Geduld.
        Einfach das Gegenteil der lauten, allgemeinen Welt.

        Gefällt 1 Person

  1. Zwischen den Zeilen liegt die Vielfalt. Ich bin oft erstaunt, was der Leser versteht. Er antwortet auf seine eigenen Erfahrungen, auf seine eigene Welt. Umhüllt von mehreren Ebenen bringen wir zusammengefasst, in Wort und Schrift, was uns bewegt dem Leser dar.
    Schreiben als Hobby – eine wundervolle Tätigkeit.
    Ich grüße Dich, Riannon
    Barbara Hauser

    Gefällt 1 Person

    1. Da sprichst du wahre Worte. Geschichten sieht jeder etwas anders – auch wenn es die gleiche ist.

      Ich danke dir für deine Worte.

      Lg
      Rhiannon

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s