Kerzenlicht, eine Kuscheldecke und heißen Kakao bitte – Candlelight, a blanket and hot cocoa, please

Bald wird es November sein, die traditionelle Zeit, in der Bücher in die Hand genommen und gelesen werden.
Dazu gehören eine Kuscheldecke, die sich meine Miezekatzen einkassiert haben, und eine heiße Tasse Kakao. Ganz oben auf dem Bücherstapel liegen Märchenbücher mit Geschichten aus alten Tagen, ein paar Romane und meine „Magicians-Romane“, zu denen ich die letzten Monate nicht wirklich gekommen bin.

Was ich dann in die Hand nehme und lese, entscheidet sich ohnehin nach dem Bauchgefühl, wonach mir in dem Moment ist. Vielleicht wird es auch ein Sachbuch. Davon stehen auch viele in den Regalen.

Mein Holder hat sich derzeit in das Spiel „Warhammer“ vertieft, dementsprechend sieht auch die Lektüre am stillen Örtchen aus, aber warum auch nicht?

Viele von euch haben Bücher zu Hause liegen, die erst in der stilleren Jahreszeit gelesen werden. Wonach greifst du? Was ist es, das du dir aufgehoben hast? Und vor allem, wie gestaltest du deine Lesezeit?

*****

Soon it will be November, the traditional time when books are picked up and read.
This includes a cuddly blanket that my pussycats have collected and a hot cup of cocoa. At the top of the pile of books are fairy tale books with stories from the old days, a few novels and my „Magicians novels“, which I haven’t come across in recent months.

What I pick up and read anyway depends on the gut feeling I have at the moment. Maybe it will also be a non-fiction book. There are many of them on the shelves.

My Holder is currently immersed in the game „Warhammer“, accordingly the reading at the quiet place looks, but why not?

Many of you have books at home that are only read in the quiet season. What are you reaching for? What is it that you have saved for yourself? And above all, how do you shape your reading time?

9 Antworten auf „Kerzenlicht, eine Kuscheldecke und heißen Kakao bitte – Candlelight, a blanket and hot cocoa, please

    1. Holder kommt aus dem Englischen? Ist ja interessant, das wusste ich noch nicht. 🙂
      Andererseits gibt es Worte, die aus dem Deutschen ins Englische wandern … so verquickt sich dann auch alles wieder miteinander … 🙂

      Gefällt 2 Personen

      1. ach soooo *lol* …
        macht doch nichts … immerhin kennt sich bei dem Sprachenwirrwarr heute manch einer eh nicht mehr aus

        Gefällt 1 Person

    1. Winter wie derzeit ist eigentlich kein richtiger Winter mehr. In der Stadt ist nur noch Gatsch und Matsch. Als Kind lag der Schnee oft über einen Meter hoch, wir bauten Iglu, Schneemänner und machten Schneeballschlachten …
      Schade, dass das viele Kinder heute nicht mehr erleben können.

      Gefällt 4 Personen

    1. so hat jeder seine Vorlieben …
      schön, dass es auch Bücherfreunde im Hochsommer gibt 🙂

      was trinkst du gern dazu? Heißer Kakao wird es wohl nicht sein … vielleicht eher Zitronenlimo?

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s