Was lernen wir heute? – Wie wäre es mit Isländisch? – What are we learning today? – How about Icelandic?

Manchmal erscheint das Leben viel zu kurz für all das, was wir lernen wollen. Somit sind wir fast schon gezwungen Entscheidungen zu treffen.

Vor einigen Wochen habe ich mich entschieden eine neue Sprache zu lernen – parallel zum Englischen. Meine Wahl fiel schlussendlich auf isländisch.
Wer deutsch als Muttersprache hat, wird einige Parallelen erkennen.

Einer der Auslöser dafür war die Serie „Vikings“ und insbesondere Floki.
Auf meiner Recherche-Reise stolperte ich dann über den isländischen Whisky Floki. Ich konnte mir natürlich nicht verkneifen ihn probieren zu wollen und fand tatsächlich eine Quelle, über die ich ihn beziehe konnte.

Er schmeckt leicht süsslich und dezent nach Met und hat einen Unterton von Dörrfeigen. Wer das mag, dem kann ich nur empfehlen – probiert ihn!
Soweit ich weiß, ist die Eimverk-Distille, die einzige in Island. Mit anderen Worten, dieser Isländer ist also ein absolutes Unikat. Hier geht es zur Homepage der Distille Eimverk.

Frage nun an dich:
Möchtest du mein Lernpartner fürs Isländische werden?

*****

Sometimes life seems far too short for everything we want to learn. So we are almost forced to make decisions.

A few weeks ago I decided to learn a new language – parallel to English. My final choice was Icelandic.
Those who have German as their mother tongue will recognize some parallels.

One of the triggers was the series „Vikings“ and especially Floki.
On my research trip, I stumbled across the Icelandic whiskey Floki. Of course, I couldn’t resist trying it and found a source where I could get it.

It tastes slightly sweet and discreet of mead and has an undertone of dried figs. If you like it, I can only recommend it – try it!
As far as I know, the Eimverk distillery is the only one in Iceland. In other words, this Icelander is unique. Click here to go to the homepage of Distille Eimverk.

Ask yourself now:
Would you like to become my learning partner for Icelandic?

8 Antworten auf „Was lernen wir heute? – Wie wäre es mit Isländisch? – What are we learning today? – How about Icelandic?

    1. Erfolg ist nicht gleich Erfolg.
      Wenn du etwas gern tust, dann bleibst du auch dran. Es ist also einfach nur die Frage, ob du es wirklich willst.

      Wenn du es noch nicht probiert hast – versuch es. Teste es aus. Mit deutsch als Muttersprache ist es gar nicht mal so schwer, wie es anfangs scheint.

      Also, wenn du Lust hast, gibt einfach Bescheid 🙂

      Liken

      1. Schwedisch ist auch eine interessante Sprache. Wie gefällt es deiner Tochter dort oben?

        Liken

      2. Das ist schön formuliert. Manchmal kommt man sich im deutschsprachigen Raum wirklich etwas eingeengt vor. Wobei ich es derzeit nur mit Montana vergleichen kann, wo einem das Gefühl eines ewig weit entfernten Himmels ereilt.

        Es hat sicher auch mit dem Lebensgefühl per se zu tun.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s