Farben erzählen Geschichten – beeinflussen sie dich? … Colours tell stories – do they influence you?

Farben können viel bewirken, allein, wenn man der „Farbenlehre“ Glauben schenken mag. Betrachten wird die Cover verschiedenster Bücher, dann ist auffällig, wie bunt viele von ihnen sind und mit welchen kräftigen Farben sie ausgestattet werden.

So gut wie jeder geht nach dem Cover und/oder dem Inhaltsverzeichnis, bevor ein Buch gekauft wird. Selbst bei vielen Bloggern, die ausschließlich Bücher rezensieren, sind auffällig viele bunte Cover mit kräftigen Farben darunter.

Nun stellt sich allerdings die Frage, ob das einfach nur ein Trend der Zeit ist, oder ob es wirklich vielfach um die Farben geht.
In meiner Kinderzeit gab es Bücher mit Schutzumschlägen, auf denen schlichte Zeichnungen waren und ich liebte diese Kinderbücher. Je älter die Bücher sind, umso weniger Farben finden sich auf den Covern und viele davon sind gar noch in Leder gebunden. Dennoch lieben wir den Geruch und greifen gerne zu.

Betrachten wir die modernen Taschenbücher, dann sieht dies ganz anders aus. Oft kann es gar nicht farbig genug sein. Wenn ich Bücher kaufe, dann suche ich häufig nach bestimmten Kriterien, wie Empfehlungen oder neuen Ausgaben alter Bücher, die ich als Kind so liebte. Aber auch ich kann mich manchmal diesem Effekt nicht ganz entziehen.

Wie hältst du das mit den Covern? Greifst du lieber zu Büchern mit kräftigen Farben oder suchst du anders jene Schätze aus, die du dann in Händen hältst und darin liest?

*****

Colors can have a great effect, only if you believe in the „theory of colors“. If you look at the covers of different books, you will notice how colorful many of them are and what strong colors they are decorated with.

Almost everyone goes by the cover and/or table of contents before buying a book. Even with many bloggers who only review books, there are a lot of colorful covers with vibrant colors underneath.

But now the question arises whether this is simply a trend of the time or whether it is all about colors.
In my childhood, there were books with dust jackets with simple drawings on them and I loved these children’s books. The older the books are, the fewer colors there are on the covers and many of them are still bound in leather. Nevertheless, we love the smell and like to grab it.

If we look at the modern paperbacks, it looks quite different. Often it can’t be colored enough. When I buy books, I often look for certain criteria, such as recommendations or new editions of old books that I loved so much as a child. But sometimes I can’t completely escape this effect either.

How do you feel about the covers? Do you prefer books with vibrant colors or do you pick out those treasures differently, which you then hold in your hands and read in them?

9 Antworten auf „Farben erzählen Geschichten – beeinflussen sie dich? … Colours tell stories – do they influence you?

  1. Beim Gestalten der Umschläge muss man darauf achten, was sich normalerweise in diesem Genre gut verkauft, auch wenn es einem weniger gefällt. Wir hatten zuerst auch Bücher gemacht, wo die Umschläge atypisch waren und das irritiert den potentiellen Leser, zumindest auf unterbewusster Ebne. Trotzdem ist es aber auch war, dass beispielsweise grün entspannend wirkt, blau Freuheit symbolisiert u.s. w. Mir persönlicvh ist es eigentlich egal, wie der Umschlag aussieht, mich interessiert der Inhalt. Aber man leitet dennoch vom Umschlag ab, wie porfessionell die Ausgabe ist.

    Gefällt 1 Person

    1. Guter Kommentar und Beitrag. Wir sind es heute vermutlich schon so sehr gewohnt, alles zu perfektionieren, dass wir oftmals das Einst vergessen.

      Wenn es gelingt alles harmonisch miteinander zu kombinieren, dann ist der Grundstein sicher schon gelegt für den Inhalt.

      Liken

  2. Nein. Ich lese den Inhalt und entscheide dann. Wenn ich nach den Cover entscheide, dann verpasse ich ein gutes Buch. Der Inhalt ist wichtig und wenn das Cover stimmt ist es perfekt. Aber allein nach den Cover zu entscheiden, würde ich nie.

    Gefällt 1 Person

      1. Hast du ein bestimmtes Genre, das du vorziehst?
        Ich mag beispielsweise stimmungsvolles, gern auch mal mystisches … Historisches oder auch Sachliteratur. 😉

        Liken

      2. Kommt drauf an. Sachliteratur (Thema muss mich intressieren) Manchmal Fantasy, Liebesromane mir Humor. Ich lese gerne Svenja Lassen oder ähnliche Autoren, die so etwas schreiben. Kommt immer drauf an worauf ich gerade Lust habe. Manchmal muss ich einfach was Lustiges lesen. Trostlos ist manchmal die Umwelt. Jedenfalls muss es gut lesbar sein und nicht ständig überlegen muss, wann will der Autor denn.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s