Grundbasis für den Charakter Step 21 – The basic for your character Step 21

Part 21 – Harmonie und Eins-Sein mit Schöpfung und Umwelt

Wie sieht ein Fluss oder ein Bach für dich aus? Fließt das Wasser ruhig und sprudelt um die darin herumliegenden Steine oder Äste fröhlich herum oder ist das Wasser eingesperrt in Beton?

Stell dir vor, deine Figur ist eine Nymphe und lebt in einem Gewässer, das nicht mehr frei fließen kann. Sie ist unglücklich, es wirkt sich auf ihr Leben aus. Sie wünscht sich, dass das Wasser wieder frei fließen kann, wie es einst so vorgesehen worden war. Eine ihrer Schwestern wiederum lebt im Meer und steht vor dem Problem von Fischernetzen und Müll. Auch sie kann nicht mehr frei leben, wie es eigentlich ihr natürlicher Zyklus wäre. Somit werden beide Schwestern unglücklich und das wiederum wirkt sich auf das Leben der Menschen in ihrem Umfeld aus. Sie sorgen für Überschwemmungen, aber auch für miserable Fänge bei den Fischern. Erst, als ein paar Kinder der Umgebung auf die Idee kommen, sie könnten ihnen Gaben geben und Fluss wie Meer säubern, werden sie wieder friedlich und bringen Geschenke in Form von reichem Fischfang.

Das Leben sollte frei fließen können, seelische Ausgewogenheit der Figur ist eine Notwendigkeit um sie zum Erfolg und zum Ziel zu bringen. Viele Figuren sind zu Beginn unausgeglichen und tragen Probleme mit sich, die sie erst im Lauf der Geschichte lösen können. Jedes gelöste Problem verhilft dabei, die Figur voranzubringen.

Üblicherweise gilt die Lehre von den „4 Elementen“ – Feuer, Erde, Luft und Wasser. In anderen Kulturen kommen mitunter weitere Elemente hinzu – wie beispielsweise Holz. Hier passt das Element Wasser als Beispiel gut, denn du kannst den lunaren Aspekt mit einbauen.
Die meisten Lebewesen tragen viel Wasser in sich, das Meer reagiert mit Ebbe und Flut auf den Mondstand, die Geschichten um Werwölfe sind allseits bekannt und so ließe sich die Reihenfolge fortsetzen.

Mit dem Mond kannst du hier eine wundervolle Verflechtung von Element und Gestirn erstellen.

Was soll der Charakter nun erkennen?
Deine Figur sollte erkennen, wo etwas in ihrem Leben eine Blockade darstellt und daran arbeiten, diese zu lösen.

Problemstellung:
Für Figuren, die längst der Natur entfremdet sind, ist es schwer sich mit dieser in Harmonie zu fügen. Blockaden erstehen häufig durch einen fehlenden Kontakt zum Inneren.

Was ist die Lösung?
Egal, wo deine Figur lebt, es fehlt der Zugang zum Natürlichen. Ob er/sie/es mitten im Wald oder gar im Weltall lebt, spielt keine Rolle. Allein die seelische Ausgeglichenheit ist das Ziel um mit allem in Harmonie zu treten.

Für welche Art Geschichten könnte diese Suche sich gut eignen?

  • Figuren, die sich in Werwesen verwandeln
  • Figuren in modernen Märchen
  • Figuren mit gravierenden psychischen Problemen
  • Geschichten um Aussteiger
  • Geschichten um das Leben per se

Beispiele:
Welche Charaktere fallen dir ein, die einen solchen Weg bereits hinter sich haben oder in einer Geschichte damit feststecken?

Fragestellung:
Welche Probleme bereitest du der Figur am Anfang, um sie zur Harmonie zu führen?

*****

Part 21 – Harmony and oneness with creation and the environment

What does a river or stream look like to you? Does the water flow calmly and gush happily around the stones or branches lying around it, or is the water locked up in concrete?

Imagine that your character is a nymph and lives in a body of water that can no longer flow freely. She is unhappy. It affects her life. She wishes that the water can flow freely again, as it was once intended. One of her sisters, on the other hand, lives in the sea and faces the problem of fishing nets and garbage. She, too, can no longer live freely, as her natural cycle would be. So both sisters become unhappy, and this, in turn, affects the lives of the people around them. They cause floods, but also miserable catches for the fishermen. Only when a few local children get the idea that they could give them gifts and clean both river and sea, they become peaceful again and bring donations in the form of productive fishing.

Life should be able to flow freely; the mental balance of the figure is a necessity to bring them to success and the goal. Many characters are unbalanced at the beginning and carry problems with them that they can only solve in the course of the story. Every problem solved helps the character to move forward.

Usually, the doctrine of the „4 elements“ – fire, earth, air, and water – is valid. In other cultures, other elements are sometimes added – such as wood. Here the part of water is an excellent example because you can include the lunar aspect.
Most creatures carry a lot of water, the sea reacts to the moon with ebb and flow, the stories about werewolves are well known, and so the sequence could be continued.

With the moon, you can create a beautiful interweaving of elements and stars.

What should the character recognize now?
Your character should recognize where something in their life represents a blockage and work on solving it.

Problem definition:
For characters who have long since become alienated from nature, it isn’t very easy to blend in with it. Blockages often arise from a lack of contact with the inner self.

What is the solution?
No matter where your figure lives, access to the natural is missing. Whether he/she lives in the middle of the forest or even in outer space, it does not matter. Only the mental balance is the goal to get in harmony with everything.

For what kind of stories could this search be suitable?

  • Figures that turn into were-creatures
  • Figures in modern fairy tales
  • Figures with severe psychological problems
  • Stories about dropouts
  • Stories about life per se

Examples:
Which characters come to your mind that have already gone this way or is stuck in a story with it?

Question:
What problems do you give the character, in the beginning, to lead him to harmony?

2 Antworten auf „Grundbasis für den Charakter Step 21 – The basic for your character Step 21

Schreibe eine Antwort zu MichaelStephenWills Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s