Wenn der Erpel unter Tauben steht – when the drake is under pigeons

Wien hat einige Wasserflächen aufzuweisen, angefangen von der Donau bis hin zu Teichen und Seen. Bei einem der Teiche gibt es ein ganz besonderes Exemplar – einen Erpel, der mutig ist wie sonst was, steht vor einem, teilt mitgebrachtes Brot mit Tauben und sieht einen von unten mit einem selten treuherzigen Blick an.

Dieser Erpel könnte Horst sein.

Was meinst du? Wäre er eine gute Ergänzung zu Rudy oder fändest du einen Spatz mit frechem Mundwerk doch besser?

Und wer könnte die Dame an seiner Seite sein?

*****

Vienna has several water areas, starting from the Danube up to ponds and lakes. At one of the ponds, there is an extraordinary specimen – a drake, brave as can be, stands in front of you, shares brought bread with doves and looks at you from below with a rarely candid look.

This drake could be Horst.

What do you think? Would he be an excellent addition to Rudy, or would you prefer a sparrow with a cheeky mouth?

And who might the lady be at his side?

2 Antworten auf „Wenn der Erpel unter Tauben steht – when the drake is under pigeons

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s