der Frühling lässt grüßen – erste Boten sagen Hallo

Es ist soweit. Der Frühling kehrt ein.

Gestern lugten das erste Mal Bärlauchspitzen aus dem Erdboden und unter dem Laub hervor. Es ist bald soweit, Zeit Bärlauch zu sammeln und zu allerlei Leckereien zu verarbeiten – doch Vorsicht, wenn du selber sammelst, achte darauf, dass sie nach Knoblauch riechen, damit du keine giftigen Doppelgänger wie Maiglöckchen sammelst.

Einst war Bärlauch das ersehnte Grün nach einem langen Winter, brachte Vitamine und Nährstoffe mit sich und er ist tatsächlich auch sehr gesund. Bei meinen Wanderungen entdeckte ich viele, schöne Flecken mit Bärlauch, hat sich Bärlauch einmal in einem Gebiet festgesetzt, dann breitet er sich gerne aus – ein wunderschönes „Hallo“ an jeden, der dieses Winken der Natur zu schätzen weiß.

Auf welche Frühlingsboten freust du dich?

17 Gedanken zu “der Frühling lässt grüßen – erste Boten sagen Hallo

      1. Eigentlich mag ich alle Jahreazeiten. Ich liebe die Sonnenaufgänge im Nebel. Einfach schön. Die hat man zu jeder Jahreszeit. Ich bin im Frühling geboren. Ich finde es schön, wenn es anfängt zu blühen, was neues entsteht. Der Nebel kann man so beschreiben. Etwas geheimnisvolles, weil man erst etwas sieht, wenn der Nebel weg ist.

        Gefällt 1 Person

    1. Rhiannon

      Lieb, dass du fragst, mir geht es gut .. danke …
      Mehrere Projekte parallel benötigen einfach Zeit 🙂 … frag nicht, wie lange es dauert händisch Wikingerklamotten zu nähen … 😖

      Gefällt mir

      1. Ich habe mal vorhänge mit der Hand genäht. Also eigentlich immer nur eine gerade Linie. Ich weiß also wie lange sowas dauert. Und du wirst lachen, das war der Post mit den meisten views bis jetzt !! Ich hätte nie gedacht, dass sich Leute für sowas interessieren

        Gefällt 1 Person

      2. Rhiannon

        Nope – ich lache keineswegs 🙂
        Handarbeit ist – nicht zu letzt dank Covid – auch wieder in Mode gekommen und wir alle wollen doch etwas tun, etwas mit eigenen Händen schaffen. Das könnte ein Grund sein, warum solche Themen Interesse hervorlocken.

        Ein Beispiel sind ja auch die ganzen Kochblogs – mit Rezepten zum Nachkochen 🙂

        Und wurde der Vorhang nach deinen Wünschen fertig?

        Gefällt mir

      3. Dann hast du dir viel vorgenommen. Ich hatte heute mal die Idee Sonnenaufgänge aus 2020 zu posten. Jeden Tag anders. Manchmal liegen nur Minuten dazwischen und wie man es betrachtet. Es dann im Bild festhalten und dann zu sagen, schön ist es. Jeden Moment des Augenblick zu geniessen.

        Gefällt 1 Person

  1. Ich kann gar nicht glauben, dass bei Euch so schnell der Fruehling eingekehrt ist! Wahnsinn! Und was lese ich da, Du naehst Wikingerklamotten per Hand….Kudos!!!
    Ich werde schon verrueckt, wenn ich einen Knopf annaehen muss 😉
    Da ziehe ich jedenfalls echt den Hut vor Dir…nebenbei mal noch eben Arbeiten gehen und bloggen….Respekt.
    Dann lass Dir mal den Baerlauch schmecken und lasst Euch beide nicht vom Leben unterkriegen 🙂
    Ganz liebe Gruesse von ueber’m Teich und habt einen schoenen Sonntag

    Gefällt 1 Person

    1. Rhiannon

      Ja, Frühling kehrt ein, obwohl ich zugebe, ich hätte es gern gehabt, wenn er sich noch etwas Zeit gelassen hätte. Die kalte Nase im Wind und der Schnee zu den Füßen – das ist inzwischen etwas Besonderes, weil so selten.

      ist ja nicht so, dass ich nicht auch noch Bücher schreibe 😉
      Falls es dich interessiert, was ich so treiben – ganz oben findest du „aktuelle Projekte“ – ein wenig up-to-date halten wenn dir danach ist.

      Aber weißt, guck mal dich selber an was du alles in deinem Leben schon gemacht und erreicht hast – du bist eine ganz Taffe. Vielleicht magst du mit Nähen deine liebe Not haben ABER dafür hast du Sachen gemacht, wo ich vermutlich leichenblass werden würde (als Kompliment zu verstehen).

      Es ist schön dich zu kennen und auch dir ganz liebe Grüße und vor allem, viel Gesundheit. Alles Liebe

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s